Championship Game Bold Predictions: Robbie Gould versagt; Chiefs jagen Burrow

Auch durch die Playoffs begleiten wir euch mit gewagten Bold Predictions.

0
91
5
(1)
Lesezeit: 3 Minuten

Der legendäre Championship Sunday steht an. Die verbleibenden vier Teams kämpfen um den Einzug in den Super Bowl 56! Kann Joe Burrow in seinem zweiten Jahr die Bengals in den Super Bowl tragen oder können die Chiefs ihn stoppen und zum dritten Mal in Folge um die Lombardi Trophy spielen? Welcher Quarterback trägt sein Team aus der NFC bis nach L.A. oder brechen Stafford und Garoppolo unter dem Druck der Playoffs zusammen? Viel Spaß beim Lesen!

Der nächste Albtraum für Joe Burrow

Vergangene Woche schaffte es die Defensive Line der Tennessee Titans rund um Jeffery Simmons im Spiel gegen die Bengals ganze neun Sacks zu erzielen. Am Ende haben die Bengals das Spiel bekanntlich trotzdem gewonnen, aber was bleibt, ist die schlechte Leistung der Offensive Line. Schaffen sie es diese Woche Burrow besser zu beschützen?

Der vermutlich beste Defense-Spieler, der im AFC Championship Game heute spielen wird, heißt Chris Jones. In dieser Saison schaffte er es bereits neun Mal, den gegnerischen Quarterback zu Boden zu bringen. Das und die Leistung der eigenen Line letzte Woche ist vermutlich schon Grund genug für alle Bengals-Fans dem Spiel mit Magenschmerzen entgegenzublicken. Schaut man sich jetzt noch den direkten Gegenspieler von Chris Jones an, wird es nicht besser. Das ist nämlich der Right Guard der Bengals Hakeem Adeniji. Die vermutlich größte Schwachstelle der sowieso schon schwachen Offensive Line der Bengals wird es auch im Spiel gegen die Chiefs nicht leicht haben. Deswegen sage ich: Chris Jones schafft es im Alleingang drei Sacks zu erzielen und die Defense der Chiefs wird nicht mehr als 21 Punkte zulassen!

Copyright: https://www.nfl.com/videos/chris-jones-envelops-joe-burrow-for-powerful-first-quarter-sack

Stafford vs. Garoppolo

Im Championship Game der NFC wird das Quarterback-Duell dieses Jahr Stafford vs. Garoppolo lauten. Wer hätte das noch vor ein paar Jahren gedacht, als Jimmy G der Backup von Tom Brady bei den New England Patriots war und Stafford bei den Lions noch regelmäßig die Teilnahme an den Playoffs verpasste oder spätestens dort scheiterte?

Die 49ers schafften es zwar letzte Woche die Packers im Lambeau Field zu schlagen, aber der Hauptgrund für diesen Erfolg war alles Mögliche, aber ganz bestimmt nicht die Offensive von San Francisco rund um Jimmy Garoppolo. Der 30-Jährige warf gerade einmal für 131 Yards und produzierte zusätzlich noch eine Interception und keinen einzigen Passing Touchdown. Stafford auf der anderen Seite hatte in dieser Saison auch des öfteren sehr schlechte Spiele. Zum Beispiel warf er mehrere spielentscheidende Pick Sixes. Nichtsdestotrotz spielt Stafford natürlich eine gute Saison und trug seine L.A. Rams mehrfach mit starken Leistungen zum Sieg, so auch in den vergangenen zwei Playoff-Spielen.

Trotzdem denke ich, dass beide Quarterbacks kein gutes Spiel abliefern werden. Beide könnten zum Beispiel große Probleme mit dem starken Pass Rush der jeweiligen Teams bekommen. Ich sage: Matthew Stafford und Jimmy Garoppolo werfen im Championship Game beide mindestens zwei Interceptions!

Copyright: https://www.sportingnews.com/ca/nfl/news/49ers-vs-rams-odds-prediction-betting-trends/nj4dq0yc21zp1g4jbbk46e8hj

Superheld oder Pechvogel?

Copyright: https://www.sfchronicle.com/49ers/article/Robbie-Gould-s-misses-won-t-tarnish-49ers-15830520.php

Letzte Woche schoss er die San Francisco 49ers mit einem Game Winning Field Goal gegen die Packers in letzter Sekunde ins NFC Championship Game. In seiner gesamten Karriere verschoss er noch kein einziges Field Goal oder einen Extra Point in den Playoffs: 20 von 20 Field Goals und 32 von 32 Extra Points getroffen. Die Rede ist natürlich von Robbie Gould. Ich sage, dass seine makellose Playoff-Statistik im Spiel gegen die Rams ein Ende haben wird. Er wird nicht erneut zum Helden avancieren, sondern für das traurige Ende der 49ers Saison sorgen. Ich sage voraus, dass Robbie Gould mit ablaufender Uhr im NFC Championship Game die Möglichkeit haben wird, die 49ers in die Overtime zu retten, aber sein erstes Field Goal in seiner Playoff-Karriere verschießen wird!

Schreibe eine Antwort

Scheibe deinen Kommentar
Sag uns deinen Namen